2007 Méses Videk (Kékfrankos) Magnum, Hungarian Vineyards Pfneiszl (Sopron)

Manchem Winzernachwuchs mag das Kreieren eines eigenen Weines reichen, doch das gilt nicht für die junge Pfneiszl-Generation. Birgit (32) und Katrin (28) kreieren ihr eigenes Weingut (13 ha). Dieses ist am Südufer des Neusiedlersees im Weinanbaugebiet Sopron gelegen.

 

 

Alkohol 14%, Restzucker 3,5g/l, Säure 5,3g/l

 

 

Ausgebaut wurde er vier Jahre im Barrique anschließend reifte er noch vier Jahre auf der Flasche bevor in den Verkauf ging. Tiefdunkles Rubingranat, Reflexe - die das wahre Alter verraten, zarter Wasserrand, dunkle Mineralik, zart nach Nougat, reife Zwetschken, Brombeerenkonfit, attraktives Bukett. Samtige Textur, Tabak und Kirschen dominieren den Abgang, etwas Leder, seidige Tannine, langer Abgang, Lagerpotential! Verpackt ist der Kékfrankos in einer sehr liebevollen Holzkiste. „Für mich der beste Kékfrankos (Blaufränkisch) den ich je getrunken habe, es gibt wohl momentan nichts besseres, Rebenreich.“

 

 

 

 

Méses Videk bedeutet: märchenhafte Gegend / märchenhaftes Land

 

 

 

 


90,00
Artikelnummer: 2007 Méses Videk
Preis in Liter: 60.00 €

inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten

Zurück